Felix Auracher verstorben

Lauchheim (fn-press). Felix Auracher, der ehemalige Vorsitzende des Fahrausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR), ist Ostern mit 79 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben. Seine Amtszeit als Vorsitzender begann im Jahr 2005. Zwölf Jahre kümmerte sich der...

Bruno Kellinghusen verstorben

Hamburg (fn-press). Trauer um Bruno Kellinghusen: Der ehemalige Vierspännerfahrer und Aktivensprecher der Fahrer aus Hamburg verstarb am 23. März im Alter von 74 Jahren. Aufgewachsen mit Pferden, wurde Bruno Kellinghusen schon früh von seinem Vater mit der Leidenschaft für den Fahrsport...

Fahrsport 2021: Sichtungswege zu WM und EM

Warendorf (fn-press). Die Saisonplanung im Fahrsport für 2021 ist fertig, allerdings werden wahrscheinlich noch einige Termine wieder geschoben. ?Das ist sogar ohne Corona immer so?, erklärt Fritz Otto-Erley, Fahrsport-Koordinator bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). [...]

Fahrsport 2021: Ausblick mit FN-Fahrsport-Koordinator Fritz Otto-Erley

Warendorf (fn-press). So eine Fahrsport-Saison gab es noch nie. Wie andere Disziplinen auch, war auch der Fahrsport 2020 wegen der Corona-Pandemie von Absagen, Terminverschiebungen und vielen Unsicherheiten gebeutelt. So waren zum Beispiel die Vierspännerfahrer bereits mit ?Sack und Pack? und...

Ehemaliger Fahr-Bundestrainer Ewald Meier verstorben

Meißenheim (fn-press). Der Fahrsport trauert um seinen ehemaligen Bundestrainer. Am Sonntagabend, 29. November, ist Fahrmeister Ewald Meier im Alter von 72 Jahren in Folge eines Schlaganfalls verstorben. ?Wir sind von dieser Nachricht völlig überrascht worden und unser Mitgefühl gehört natürlich...

Kader im Fahrsport für 2021 neu besetzt

Warendorf (fn-press). Der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Bundeskader aller Anspannungsarten neu besetzt. ?In diesem Jahr haben wir nicht allzu viele Turniere und Erfolge als Kriterien anlegen können, aber wir haben die Kader anhand der gezeigten...

WM Einspänner: Platz vier für deutsches Team

Pau/FRA (fn-press). Die deutschen Einspänner haben bei der Weltmeisterschaft in Pau in Frankreich eine Medaille denkbar knapp verpasst. Das Team mit Dieter und Claudia Lauterbach und Fokko Straßner lag schon Dressur und Gelände auf Platz vier und konnte im abschließenden Kegelfahren keinen Platz...

WM Einspänner: Dieter Lauterbach auf Platz drei im Gelände

Pau/FRA (fn-press). Alle vier deutschen Einspänner sind bei der WM in Pau in Frankreich nach einem anspruchsvollen Gelände gut ins Ziel gekommen. Bester Deutscher war Dieter Lauterbach, der mit Wallach Dirigent Platz drei in der Geländeprüfung belegte. Das deutsche Team, bestehend aus Dieter und...

WM Einspänner: Deutsches Team nach Dressur auf Rang vier

Pau/FRA (fn-press). Bei den Weltmeisterschaften der Einspänner belegen die deutschen Fahrer nach der ersten Teilprüfung, der Dressur, Platz vier. Die beste Dressur aus deutscher Sicht fuhr der 22-jährige Fokko Straßner (Schillerslage) mit Stradivari ? Platz neun. Direkt dahinter platzierte sich...

WM Vierspänner kurzfristig abgesagt

Valkenswaard/NED (fn-press). Die Weltmeisterschaften der Vierspänner, die Mittwoch, 7. Oktober, beginnen sollten, sind kurzfristig abgesagt worden. Die Stadt Valkenswaard hat heute aufgrund der steigenden Covid-19-Zahlen in den Niederlanden die Internationale Reiterliche Vereinigung (FEI) über...