Erste `Amérique`-Quali in Vincennes

Paris-Vincennes, Sonntag, 20. Novemer: Die erste Qualifikation für den Prix d?Amérique markiert heute in Vincennes das Hauptereignis. 17 Teilnehmer streiten sich um ein Ticket für das Mega-Rennen am letzten Sonntag im Januar. Die Meinungen gehen weit auseinander, da ein klarer Favorit nicht zu...

Klassentreffen der Jahrgänge um je 300.000 Euro

Paris-Vincennes, Sonntag, 18. September: Derby-Tag heute in Vincennes, wo die Elite der drei-, vier- und fünfjährigen Pferde um je 300.000 Euro antritt. Im Critérium des 5 Ans (4. Rennen/15.15 Uhr/3000 m) treffen sich nahezu alle Teilnehmer wieder, die hier vor rund zwei Wochen den Prix...

Jahrgänge in Enghien auf Gruppe-Prüfstand

Enghien, Samstag, 23. Juli: An die Drei- und Vierjährigen richten sich heute in Enghien zwei Gruppe-3-Prüfungen. Den Prix Milan (7. Rennen/16.26 Uhr/90.000 Euro/2150 m) sollte sich der von Philippe Allaire trainierte Izoard Vedaquais (Eric Raffin) nicht nehmen lassen. Im Prix Jules Thibault...

Finale in Vincennes mit Gruppe-1-Knaller

Paris-Vincennes, Samstag, 5. März: Zwei Mal geht es heute in Vincennes für vier- bis sechsjährige Pferde um Gruppe-1-Ehren und um je 240.000 Euro an Prämien. Unter dem Sattel wird der Prix des Centaures (4. Rennen/15.50 Uhr/2200 m) entschieden. [...]

Izoard Vedaquais gewährt Revanche

Paris-Vincennes, Samstag, 12. Februar: Das Beste, was der 2018 geborene I-Jahrgang aktuell zu bieten hat, ist heute auf dem Plateau de Gravelle im Prix Ephrem Houel (7. Rennen/17.35 Uhr/120.000 Euro/2700 m) am Ablauf. Auf Gruppe-2-Ebene kommt es zur echten Revanche zwischen Izoard Vedaquais...

Schägt`s 13 für Izoard Vedaquais?

Paris-Vincennes, Sonntag, 19. Dezember: Die erste klassische Prüfung des laufenden Winter-Meetings wird heute mit dem Critérium des 3 Ans (4. Rennen/15.15 Uhr/200.000 Euro/2700 m) entschieden. Von den 15 dreijährigen Teilnehmern sticht der von Philippe Allaire trainierte, bei zwölf Starts...

Der I-Jahrgang im Rampenlicht

Paris-Vincennes, Samstag, 13. November: Die Dreijährigen stehen bei der heutigen Neun-Rennen-Veranstaltung auf dem Plateau de Gravelle im Mittelpunkt. Zunächst bestreitet der I-Jahrgang unter dem Sattel den Prix Louis Tillaye (4. Rennen/15.52 Uhr/100.000 Euro/2700 m), in dem der laufstarke,...

Zwei 200.000er in Paris

Paris-Vincennes, Sonntag, 19. September: Neun Entscheidungen fallen heute auf dem Plateau de Gravelle und zwei davon auf höchstem Level. Im Prix de Normandie (5. Rennen/15.50 Uhr/200.000 Euro/3000 m) sind die fünfjährigen Satteltraber an der Reihe. Nachdem Gangster du Wallon (Benjamin Rochard)...

Spitzensport in Paris

Paris-Vincennes, Freitag, 21. August: Die zweite Hälfte der heutigen Acht-Rennen-Veranstaltung auf dem Plateau de Gravelle hat es in sich, denn eine Gruppe-Prüfung jagt die nächste. Bei den dreijährigen Stuten im Prix Guy Deloison (6. Rennen/14.50 Uhr/100.000 Euro/2700 m) ist die formstarke...

Spitzensport mit Face Time Bourbon

Paris-Vincennes, Sonntag, 27. Juni: Zu den Highlights des Sommer-Meetings auf dem Plateau de Gravelle zählt die heutige Veranstaltung mit vier Gruppe-1-Rennen im Mittelpunkt. Bei den dreijährigen Satteltrabern im Prix d?Essai (3. Rennen/14.33 Uhr/170.000 Euro/2175 m) wird ein Duell der beiden...