Vierjährige im Prix de Croissanville

Paris-Vincennes, Montag, 11. Januar: Der Prix de Croissanville (5. Rennen/16.10 Uhr/53.000 Euro/2700 m) spricht heute in Vincennes zwölf Pferde an, die bislang im Schatten der Jahrgangsspitze standen. Handy Bourbon (Eric Raffin) zählte vor Jahresfrist im Critérium des 3 Ans (Gruppe 1) zum...

Sattel-Cracks im Gruppe-Test

Paris-Vincennes, Donnerstag, 3. Dezember: Zwei Trabreiten auf Gruppe-Niveau bilden heute die Höhepunkte in Paris-Vincennes. Im Prix Urgent (2. Rennen/14.25 Uhr/70.000 Euro/2700 m) sind dreijährige Pferde startberechtigt. Trainer Bruno Bourgoin sattelt zwei Kandidaten, von denen der im Oktober...