Der Schausieg liegt in der Familie ? Herwart von der Decken-Schau

Auf dem Schauplatz in Verden an der Aller tat Hann.Pr.A. Olympia es ihrer Mutter gleich und wurde Siegerstute Springen der Herwart von der Decken-Schau 2022. Bei den Dressurstuten verließ die Hann.Pr.A. Exclusive die Bahn als Siegerstute. Bei strahlendem Sonnenschein starteten unter freiem...

1972 ? 50 Jahre Olympische Spiele in München 2022 ? München feiert und wir feiern mit vom 19.-21. August 2022 auf der Olympia Reitanlage in München-Riem

Vor 50 Jahren feierte München vom 26. August bis zum 11. September 1972 die XX Olympischen Spiele. Dieses Jubiläum möchten wir auch zusammen mit Ihnen vom 19. bis 21. August 2022 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem feiern. Die Olympia-Reitanlagen GmbH, der Landesverband Bayerischer...

Eventing Course Designer Pierre Le Goupil für Paris 2024 ernannt

Die Fédération Equestre Internationale (FEI) hat die Ernennung von Pierre Le Goupil (FRA) zum Parcoursdesigner für die Vielseitigkeit bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris bestätigt. Pierre Le Goupil (59) ist ein Meister seines Fachs und wird von seinen Kollegen in einer Rolle hoch geachtet,...

Pferdesport im ersten Sportprogramm für die Olympischen Spiele 2028 in Los Angeles bestätigt

Der FEI-Präsident hat die Ankündigung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) begrüßt, dass der Pferdesport offiziell im ersten Sportprogramm für Los Angeles 2028 bestätigt wird. Die Bestätigung für die Aufnahme in das LA 2028 Initial Sports Program erfolgte gestern während der IOC-Sitzung...

Olympische Reiterspiele 2021 in Tokio als Bildband ? Erinnerungen an das Topevent des Jahres

Warendorf (fn-press). Auch in diesem Jahr setzten der Topfotograf Stefan Lafrentz und die Pferdesportjournalistin Dr. Tanja Becker ihre Tradition fort, die Erinnerungen an die grandiosen Reitsportevents in Bild und Text festzuhalten. Nach Olympische Reiterspiele 2016 in Rio de Janeiro ist nun...

FEI-Generalversammlung: Qualifikation und Format für Paris 2024 in der Diskussion ? Mehrheit der nationalen Verbände spricht sich erneut für Dreierteams aus

Warendorf (fn-press). Bei der Generalversammlung des Weltreiterverbandes FEI im belgischen Antwerpen standen das Qualifikationssystem und das Wettkampfformat für die Olympischen Spiele und Paralympics 2024 in Paris/FRA zur Diskussion. [...]

Olympiabuch-Reihe mit ?Tokio 2020/21? fortgesetzt

Deutschlands Reiter machten die Corona-bedingt um ein Jahr verschobenen Olympischen Spiele in Tokio zu ihrem Fest. Die Wettkämpfe im Baji K?en Equestrian Center boten absoluten Toppsport und Dramatik pur. Das erste Highlight setzte das Dressurteam Jessica von Bredow-Werndl, Isabell Werth und...

Tokio2021 : Erste Bilanz FN ? Sportchef Dr. Dennis Peiler im Interview

Tokio/JPN (fn-press). Die deutschen Reiter*innen kehren mit drei Gold- und einer Silbermedaille im Gepäck zurück von den Olympischen Spielen in Tokio, die aufgrund der Corona-Pandemie, aber auch Änderungen im Reglement in vieler Hinsicht anders verliefen als zuvor. Kurz vor dem Rückflug zieht Dr....

FN-Stellungnahme zu den Vorkommnissen im Modernen Fünfkampf

Tokio /JPN (fn-press). Bei den Olympischen Spielen ist der Moderne Fünfkampf in die Kritik geraten. Anlass waren Szenen während der fünften Teilprüfung ?Reiten?, in der die Teilnehmer auf zugelosten Pferden ein Springen absolvieren müssen. Für die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat...

Tokio 2021: Julia Krajewski auf Silberkurs ? Deutsches Team nach Dressur und Gelände auf Platz sechs

Tokio/JPN (fn-press). Bei den Olympischen Spielen in Tokio liegen Julia Krajewski (Warendorf) und Amande de B’Neville nach Dressur und Gelände auf Silberkurs, Michael Jung (Horb) mit Chipmunk FRH folgt auf Platz zehn, Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz auf Platz 32. Damit...