Paris-Vincennes, Dienstag, 4. Mai: Auf dem Plateau de Gravelle treffen heute in den Summer Races 4 ans - Qualif 1 vierjährige Satteltraber aufeinander. Besser bekannt ist die Gruppe-2-Prüfung als Prix Rene Palyart (4. Rennen/17.05 Uhr/100.000 Euro/2175 m), in dem Hope on Victory (Matthieu Abrivard) als Siegerin in Frage kommt.

Die Stute kam bei ihren letzten beiden Starts nicht glatt um den Kurs, gewann dafür aber vor Jahresfrist den Prix Raoul Balliere (Gruppe 2) hochüberlegen gegen Hector des Champs (Francois Lagadeuc), der ebenfalls zu Unsicherheiten neigt. Zwei ?rot?-Formen handelte sich Helitlopet (Eric Raffin) zuletzt ein. Was er laufen kann, bewies er im Winter-Meeting beim souveränen Triumph im Prix de Vincennes (Gruppe 1) gegen Hera Landia (Mathieu Mottier), Hytte du Terroir (Leo Abrivard) und Hope on Victory und im Prix Camille de Wazieres (Gruppe 2).