Norton Commander mit guter Nummer

Paris-Vincennes, Samstag, 30. November: Der für europäische Pferde offene Prix Doynel de Saint-Quentin (3. Rennen/15.15 Uhr/100.000 Euro/2850 m) lockt heute in Vincennes 14 Pferde an den Start. Der für deutsche Interessen laufende Norton Commander (Conrad Lugauer) machte zuletzt in Wolvega hinter...

Schaulaufen für den `Amérique`

Paris-Vincennes, Sonntag, 17. November: Der Grand Prix de Bretagne (4. Rennen/15.15 Uhr/110.000 Euro/2700 m) mit dem ?Untertitel? La Course des Bleus ist heute in Vincennes die erste Sichtungsprüfung für den Grand Prix d?Amérique. Belina Josselyn (Nicolas Bazire) gewann den Klassiker am letzten...

Aubrio du Gers der `Tipp des Tages`

Paris-Vincennes, Samstag, 8. Juni: Zwei Mal wird heute in Vincennes vor dem Sulky auf Gruppe-2-Ebene getrabt. Die älteren Pferde bestreiten den Prix Chambon P (4. Rennen/15.50 Uhr/100.000 Euro/2850 m). Der in Solvalla im Elitlopped überraschend knapp unterlegene Aubrion du Gers (Jean-Michel...

Portland steuert ersten Saisonsieg an

Paris-Vincennes, Freitag, 12. März: An europäische Pferde der Generation 2014 richtet sich heute in Vincennes der einleitende Prix Ariel (1. Rennen/19.00 Uhr/52.000 Euro/2850 m), in dem der von Björn Goop für Marion Jauß trainiert und gefahrene Portland gegen 15 Altersgefährten seinen längst...

Goop-Trio im Prix de Fontainebleau

Paris-Vincennes, Dienstag, 19. Februar: Einen deutschen Ansturm auf den Prix de Fontainebleau (4. Rennen/15.30 Uhr/47.000 Euro/2850 m) unternimmt heute der schwedische Spitzenprofi Björn Goop, der Pelle Barosso (Eric Raffin) und Portland (Björn Goop) für Marion Jauß und Mac Smily (David Thomain)...