Vertige de Chenu erneut gegen Clegs du Champs

Paris-Vincennes, Donnerstag, 28. November: Zum Abschluss geht heute in Vincennes das Hauptereignis über die Bühne. Neun ältere Satteltraber bestreiten den zur Gruppe 2 zählenden Prix Paul Buquet (8. Rennen/15.52 Uhr/100.000 Euro/2850 m). Bereits vor zwei Wochen wurde hier mit dem Prix de l?Ile...

Sattel-Cracks im Prix de l`Ile d`Oleron

Paris-Vincennes, Donnerstag, 14. November: Eine ansehnliche Acht-Rennen-Karte wird heute auf dem Plateau de Gravelle geboten. Im Mittelpunkt steht der Prix de l?Ile d?Oleron (6. Rennen/16.45 Uhr/90.000 Euro/2850 m), ein Gruppe-3-Rennen für Satteltraber der Gewinnkategorie bis 850.000 Euro. Ab...

Course A-Reiten in Vincennes

Paris-Vincennes, Montag, 9. September: Das beste Rennen am heutigen Nachmittag in Paris-Vincennes richtet sich an die älteren Satteltraber. Im Prix Alfred Lefevre (7. Rennen/15.17 Uhr/80.000 Euro/2850 m) wird Carly (Maxime Tijou) als das zu schlagende Pferd gehandelt. Der in dieser Disziplin...

Gruppe-3-Reiten zum Schluss

Enghien, Samstag, 10. August: Am Ende der heutigen Karte in Enghien steht mit dem zur Gruppe 3 zählenden Prix de Londres (8. Rennen/16.07 Uhr/100.000 Euro/2875 m) das Hauptereignis zur Entscheidung an. Als Favorit wird der über eine Million Euro schwere Arlington Dream (Yoann Lebourgeois)...

Prix de l?Ile de Ré im Fokus

Paris-Vincennes, Donnerstag, 22. November: Der für europäische Pferde offene Prix de l?Ile de Ré (5. Rennen/15.55 Uhr/95.000 Euro/2850 m) zählt heute in Vincennes zu den besseren Rennen. Die in zwei Bändern untergeteilte ?B?-Prüfung favorisiert Caban Prior (Aurelien Desmarres), der nach drei...