Portland ist fällig

Enghien, Montag, 29. April: Zu den besseren Rennen der heutigen Acht-Rennen-Veranstaltung in Enghien zählt das ?Course Europeenne? Prix du Pont Charles de Gaulle (3. Rennen/17.37 Uhr/52.000 Euro/2875 m), in dem der von Björn Goop für Marion Jauß trainiert und gefahrene Portland seinen ersten...

Portland steuert ersten Saisonsieg an

Paris-Vincennes, Freitag, 12. März: An europäische Pferde der Generation 2014 richtet sich heute in Vincennes der einleitende Prix Ariel (1. Rennen/19.00 Uhr/52.000 Euro/2850 m), in dem der von Björn Goop für Marion Jauß trainiert und gefahrene Portland gegen 15 Altersgefährten seinen längst...

Goop-Trio im Prix de Fontainebleau

Paris-Vincennes, Dienstag, 19. Februar: Einen deutschen Ansturm auf den Prix de Fontainebleau (4. Rennen/15.30 Uhr/47.000 Euro/2850 m) unternimmt heute der schwedische Spitzenprofi Björn Goop, der Pelle Barosso (Eric Raffin) und Portland (Björn Goop) für Marion Jauß und Mac Smily (David Thomain)...

Die ersten Frühjahrs-Kracher

Paris-Vincennes, Samstag, 24. März: Die kurze Pause nach dem Winter-Meeting in der Hauptstadt haben einige Pferde genutzt, um sich für die kommenden Highlights vorzubereiten. Zu den drei Gruppe-Prüfungen am heutigen Nachmittag zählt der Prix du Bois de Vincennes (7. Rennen/16.45 Uhr/115.000...

Ready Cash stellt die Favoriten im Critérium

Paris-Vincennes, Sonntag, 18. Februar: Nach den Großereignissen mit den älteren Pferden steht heute zur Abwechslung der jüngste aktive Jahrgang im Rampenlicht. Das Critérium des Jeunes (5. Rennen/15.45 Uhr/200.000 Euro/2700 m), gelaufen als Prix Comte Pierre de Montesson, sucht den Primus der...

Derby-Teilnehmer testen Vincennes

Paris-Vincennes, Montag, 29. Januar: Ein gern gewähltes Ziel deutscher Besitzer ist am Tag nach dem Grand Prix d?Amérique der Prix d?Issoire (5. Rennen/15.55 Uhr/37.000 Euro/2700 m), den heute Wolfgang Nimczyks Mister Ed Heldia (Michael Nimczyk) und Portland (Björn Goop) aus dem Quartier von...