Aubrio du Gers der `Tipp des Tages`

Paris-Vincennes, Samstag, 8. Juni: Zwei Mal wird heute in Vincennes vor dem Sulky auf Gruppe-2-Ebene getrabt. Die älteren Pferde bestreiten den Prix Chambon P (4. Rennen/15.50 Uhr/100.000 Euro/2850 m). Der in Solvalla im Elitlopped überraschend knapp unterlegene Aubrion du Gers (Jean-Michel...

Neues Duell bei den Fünfjährigen

Paris-Vincennes, Samstag, 13. April: Bester Sport wird heute auf dem Plateau de Gravelle geboten. Im zur Gruppe 2 zählenden Prix Henri Levesque (4. Rennen/15.50 Uhr/100.000 Euro/2175 m) sind nahezu alle Protagonisten der vor fünf Jahren geborenen Generation mit von der Partie. Enino du...

Bunte Karte auf dem Plateau de Gravelle

Paris-Vincennes, Samstag, 23. März: Eine spannungsgeladene Neun-Rennen-Karte mit zahlreichen Gruppe-Prüfungen gibt es heute in der Hauptstadt zu bestaunen. Nach einem Gruppe-2-Reiten folgt der Prix du Bois de Vincennes (3. Rennen/15.15 Uhr/90.000 Euro/2850 m), in dem es für Cleangame (Jean-Michel...

Vierjährige prüfen Davidson du Pont

Paris-Vincennes, Samstag, 2. März: Der klassische Prix de Selection (7. Rennen/17.35 Uhr/200.000 Euro/2200 m) steht vier-, fünf- und sechsjährigen Pferden offen. Allerdings müssen die beiden älteren Jahrgänge eine Zulage von 25 Meter in Kauf nehmen. Von der Grundmarke findet der ungemein...

Jahrgänge um je 100.000 Euro

Paris-Vincennes, Samstag, 12. Januar: Zwei Mal werden heute die Jahrgänge auf Gruppe-2-Ebene geprüft. Zunächst steht die `männliche` G-Generation im Prix Maurice de Gheest (2. Rennen/14.35 Uhr/100.000 Euro/2700 m) unter Order. Der bislang über seinen Altersgefährten herrschende Gotland (Eric...

Klassiker für Vierjährige

Paris-Vincennes, Samstag, 5. Mai: Umrahmt von einem Klasseprogramm wird heute in Paris-Vincennes das zur Gruppe 1 zählende Critêrium des 4 Ans (4. Rennen/15.15 Uhr/240.000 Euro/2850 m). Nach den Vorbereitungsrennen, die Stuten und Hengste/Wallache des 2014 geborenen Jahrgangs meist getrennt...

Halbklassiker + Gilda Newport

Paris-Vincennes, Samstag, 10. Februar: Für die kommenden Großereignisse probt heute der 2014 geborene ?E?-Jahrgang im Prix Ephrem Houel (8. Rennen/120.000 Euro/2850 m), in dem der formstarke Erminig d?Oliverie (Franck Nivard) als einziges Pferd mit Zulage antritt und dennoch favorisiert ist....

Classic Connection trifft auf Broadwell

Paris-Vincennes, Donnerstag, 28. Dezember: Dreijährige europäische Pferde messen sich heute auf dem Pleateau de Gravelle im Prix de Château-Chinon (5. Rennen/15.55 Uhr/95.000 Euro/2700 m). Der heuer in Deutschland auf gehobenem Parkett siegreiche Broadwell (Robin Bakker) aus dem Quartier von...