Pferdesport: Bild

York, Mittwoch, 20. August: Das bis zum Samstag andauernde Ebor Festivals beginnt heute auf dem Racecourse in York, wo die zur Gruppe 1 zählenden International Stakes (4. Rennen/16.40 Uhr/800.000 Pfund/2090 m) im Mittelpunkt der sechs Rennen umfassenden Veranstaltung stehen. Der Weg zum Sieg führt über den englischen und irischen Derby-Sieger Australia (Joseph O?Brien), der bekanntlich im ?Arc de Triomphe? Anfang Oktober in Longchamp starten soll. Seine Hauptkonkurrenten werden Telescope (Ryan Moore) und Mukhadram (Paul Hanagan) sein, die Zweit- und Drittplatzierten der King George VI and Queen Elizabeth Stakes (Gruppe 1) aus Ascot. The Grey Gatsby (Richard Hughes) konnte den Sieg im französischen Derby zuletzt im Grand Prix de Paris nicht bestätigen, was womöglich am weiteren Weg gelegen haben könnte; die heutige Distanz sollte ganz nach seinem Geschmack sein. Kingfischer (Seamus Heffernan) wird voraussichtlich als Tempomacher für seinen Stallgefährten Australia eingesetzt und kommt für eine bessere Platzierung wohl nicht in Frage. Auch der englische Derby-Vierte Arod (Jamie Spencer) tritt als Außenseiter an.

Tipps für die Rennen:
1. Rennen: Goldream - Robot Boy - Move In Time
2. Rennen: Jamaica - Basateen - Growl
3. Rennen: Kingston Hill - Hartnell - Granddukeoftuscany
4. Rennen: Telescope - Mukhadram - The Grey Gatsby
5. Rennen: Itlaaq - Spacious Sky - Bantam
6. Rennen: Felix Leiter - Mattmu - Burnt Sugar