Compiegne, Samstag, 20. Juni: Mit deutscher Beteiligung wird heute in Compiegne der Grand Prix de Compiegne (6. Rennen/16.50 Uhr/42.000 Euro/2000 m) entschieden. Aus München reist Wai Key Star (Cristian Demuro) an und stellt sich zehn Konkurrenten in den Weg. Der für die Salzburg-Farben laufende und von Sarah Steinberg trainierte Siebenjährige gefiel zuletzt in Baden-Baden als Dritter, das vergangenen Jahr beendete er mit Platz sieben im Großen Preis von Bayern (Gruppe 1). Zu seinen Gegnern zählen Skyward (Stephane Pasquier), der in seiner ersten Saison drei Rennen am Stück gewann, und der mehrfach listenplatzierte Battle Of Toro (Mickael Barzalona). Auch der französische Derby-Dritte Motamarris (Aurelien Lemaitre) sollte in den Endkampf eingreifen können, doch war er seit über einem Jahr nicht mehr am Ablauf. King (Theo Bachelot) konnte in Köln auf Listen-Ebene nicht überzeugen und trifft es diesmal nicht leichter an.