Isabell Werth und Don Johnson auf Platz drei s?Hertogenbosch/NED (fn-press). Die letzte Qualifikation vor dem Weltcup-Finale der Dressurreiter machten die beiden Niederländer Adelinde Cornelissen und Edward Gal vor heimischer Kulisse in s?Hertogenbosch unter sich aus. Isabell Werth als einzige deutsche Teilnehmerin platzierte sich an dritter Stelle.