Saint-Cloud, Samstag, 9. November: Auf einer Erfolgswelle schwimmt Trainer Henk Grewe, der heute in Saint-Cloud im zur Listenklasse zählenden Prix Denisy (6. Rennen/14.52 Uhr/52.000 Euro/3100 m) mit Khan (Clement Lecoeuvre) einen weiteren Bigpoint landen könnte.

Bereits im August versuchte sich der Fünfjährige in Frankreich. Im Prix Kergorlay (Gruppe 2) sprang allerdings nur Rang sechs heraus. Auch in Mailand lief er im Anschluss als Vierter nur mäßig. Vor einer Woche belegte Khan in Mülheim immerhin einen guten zweiten Platz auf Listen-Ebene. Für die Farben von Gestüt Schlenderhan läuft der von Jean-Pierre Carvalho ausgebildete Moonshiner (Tony Piccone). Der Adlerflug-Sohn reist mit kleineren Platzierungen aus Deutschland an, er sollte erneut Geld in die Stallkasse spülen. Endorphine (Cristian Demuro) gefiel hier im Prix Belle de Nuit (Gruppe 3) als Zweite. One Foot In Heaven (Maxime Guyon) und Purple Victory (Aurelien Lemaitre) werden als frischer Bahnsieger interessant.