Kein deutscher Teilnehmer fürs Finale qualifiziert Leipzig (fn-press). Erneut wird das Weltcup-Finale der Vierspännerfahrer Anfang Februar ohne deutsche Beteiligung stattfinden. Die letzte Etappe in Leipzig gewann der Niederländer Koos de Ronde. Georg von Stein und Christoph Sandmann beendeten die Prüfung mit den Plätzen sechs und sieben.