Chester, Mittwoch, 8. Mai: Das dreitägige Mai-Festival in Chester beginnt heute mit einem Sieben-Rennen-Programm. Im Zentrum des Geschehens befinden sich die Chester Vase Stakes (4. Rennen/16.35 Uhr/101.000 Pfund/2472 m), die zur Gruppe 3 zählen.

Aidan O?Brien dominierte am vergangenen Wochenende die englischen Guineas und der Meistertrainer ist auch diesmal mit seinen Dreijährigen bestens aufgestellt. Norway (Ryan Moore) gewann im Vorjahr u.a. ein Listenrennen und wird höher eingeschätzt als Gentile Bellini (Wayne Lordan) und Sir Dragonet (Donnacha O?Brien), die heuer die Maidenschaft ablegen konnten und für bessere Aufgaben bestimmt sind. King Ottokar (Ben Curtis) imponierte am 12. April in Newbury beim souveränen Sieg gegen Dashing Willoughby (Oisin Murphy), der auf Platz zwei von Kaloor (Jim Crowley) nichts befürchten musste. Technician (Frankie Dettori) wusste im Classic Trial (Gruppe 3) von Sandown auch in der Niederlage zu gefallen. Arthur Kitt (Richard Kingscote) war jüngst auf Listen-Ebene einigermaßen im Bilde, er belegte im Vorjahr im Breeders Cup (Gruppe 1) immerhin den vierten Platz.