Pferdesport: Bild

Chantilly, Samstag, 12. Januar: Die sportlich wertvollste Prüfung des heutigen Tages auf der Sandbahn in Chantilly findet ohne deutscher Beteiligung statt. Im Prix Abdos (5. Rennen/13.45 Uhr/35.000 Euro/1600 m), einem ?Classe 1? für dreijährige Pferde, könnte Pizzicato (Christophe Soumillon) der Sieger sein.

In der letzten Saison zeigte er schon starke Ansätze, wie im Prix Roland de Chambure auf Listen-Ebene als Dritter vor der abgeschlagen endenden Baileys Coquette (Aurelien Lemaitre). Zuletzt kam der Chappet-Schützling im Prix Eclipse (Gruppe 3) nicht über Rang acht hinaus. J?aurais du (Anthony Crastus) bewies vor wenigen Wochen in Deauville viel Kampfgeist und gewann mit dem letzten Schritt ein ?Classe 2? gegen neun Konkurrenten. An gleicher Stelle gefiel Eagleway auf heutigem Level dicht hinter den beiden Schnellsten. Gally Jem (Fabien Lefebvre) ist als frischer Maidensieger empfohlen. Dezba (Hugo Journiac) wird mit einer guten Leistung aus der seit September andauernden Pause zurück erwartet.