Der US-Amerikaner Kent Farrington hat am vergangenen Wochenende  bei der Royal Windsor Horse Show sein Comeback nach der Zwangspause gefeiert. Ein Sturz im Februar, bei dem der Springreiter sich einen offenen bruch von Schien- und Wadenbein zugezogen hatte, sorgte für eine ungeplante Auszeit. Im Nachhinein betrachtet, weiß der Reiter diese Erfahrung zu schätzen. Die Wertschätzung […]