Warendorf (fn-press). Nun sind die Verträge mit den Vielseitigkeitstrainern unter Dach und Fach. Auch in den kommenden vier Jahren werden Hans Melzer (Putensen) als Cheftrainer und der Brite Christopher Bartle als Disziplintrainer die deutschen Spitzenreiter fachlich und organisatorisch betreuen. Seit 2001 agiert das Trainer-Duo bereits gemeinsam und konnte den Vielseitigkeitssport an die internationale Spitze führen. Zwei Mal in Folge gewannen deutsche ?Buschreiter? Mannschafts- und Einzelgold bei Olympischen Spielen.