Traditionsprüfung erstmals ins Programm genommen Donaueschingen (fn-press). Georg von Stein hat das Deutsche Fahrderby der Vierspänner gewonnen. Erstmals fand diese Traditionsprüfung in Donaueschingen statt. Er setzte sich nach den fünf Teilprüfungen gegen den Niederländer Ysbrand Chardon und seinen WM-Teamkollegen Michael Brauchle durch, die die Plätze zwei und drei belegten.