Pferdesport: Bild

Enghien, Donnerstag, 12. Oktober: Bei der heutigen Abend-Veranstaltung in Enghien stehen acht gutklassige Rennen auf dem Programm. In den Fokus rückt der als Course Europeenne konzipierte Prix de la Place du Petit Pont (6. Rennen/19.10 Uhr/47.000 Euro/2875 m), den ausschließlich fünfjährige Stuten bestreiten.

Eine ähnliche Sattel-Partie über die Mitteldistanz wurde unlängst in Paris-Vincennes entschieden, wo Castanella (Damien Bonne) auf Rang zwei klar besser war als Cadence des Gires (Matthieu Abrivard) und Casbah Wood (Jonathan Vanmeerbeck), die auf den nächsten Plätzen im Bilde waren. Cathy Age (Camille Levesque) zählte in jener Partie zum erweiterten Favoritenkreis, scheiterte aber erneut an einer Galoppade. In die engere Wahl müssen auch Calypso Vinoir (Alexis Prat) und Carmen Tilly (Anthony Barrier) einbezogen werden, die im Januar während des Pariser Winter-Meetings ein ?D?-Reiten unter sich ausmachten, wobei Erstere überlegen war und später in Argentan ein weiteres Mal zum Zuge kam. Conception Delo (Yoann Lebourgeois) kann zwischen diversen nichtssagenden Sulkyauftritten einen Monté-Sieg vom September vorweisen. Die Rogier-Stute ist der Sieg ebenso zuzutrauen wie die in Deutschland bestens bekannte und siegreiche For Sale (Guillaume Martin), für die aktuell ein Ehrenplatz aus Le Croise-Laroche spricht.