Pferdesport: Bild

Paris-Vincennes, Mittwoch, 14. Dezember: Ältere Satteltraber bestreiten heute im Rahmen einer Acht-Rennen-Veranstaltung den Prix Auguste Francois (4. Rennen/15.20 Uhr/110.000 Euro/2175 m). Die Gruppe-3-Partie sollte sich Attentionally (David Thomain) nicht nehmen lassen, da sie jüngst den Prix Edmond Henry (Gruppe 2) außen herum gewonnen und ihre heutigen Mitstreiter Alpha Saltor (Alexandre Abrivard) und Athena de Vandel (Jean Dersoir) auf die Plätze drei und vier verwiesen hatte.

Über die heute verlangte Distanz handelte sich die Sechsjährige im Prix Reynolds (Gruppe 2) eine Niederlage ein, auf Platz vier musste sie den überraschend starken Ugo on Wood (Laurent Abrivard) vor sich anerkennen, behielt gegen Safari Dream (Yoann Lebourgeois) aber einen kleinen Vorteil. Valse de Rêve (Camille Levesque), Sydney du Rib (Julien Raffestin) und Athena de Vandel kamen im geschlagenen Feld ein. Letztere zeigte hinter Attentionally einen Ansatz, die Stute scheint auf dem richtigen Weg zu sein, um an frühere Erfolge anzuknüpfen, ihr ist auch der Sieg zuzutrauen. Veloce du Banney (Franck Nivard) gab im Prix Paul Buquet (Gruppe 2) höher eingeschätzten Gegnern locker das Nachsehen. Beim letztjährigen Winter-Meeting gefiel er u.a. im Prix du Pontavice de Heussey (Gruppe 3) als Zweiter vor Attentionally. Ulka des Champs (Eric Raffin) scheiterte zuletzt im Prix de l?Ile d?Oleron (Gruppe 3) nur an einem übermächtigen Gegner, den Prix Alfred Lefevre (Gruppe 3) gewann sie leicht u.a. gegen Sydney du Rib und Valse de Rêve sowie Ugo on Wood, der unplatziert endete.

Tipps für die Rennen:
1. Rennen: Vaisman - Valse d`Avignere - Tropic du Hetre
2. Rennen: Elusive Feeling - Estella Love - Envolee Destinee
3. Rennen: Blue Story - Baileyse - Comtesse
4. Rennen: Attentionally - Athena De Vandel - Veloce Du Banney
5. Rennen: Pancottina Bar - Voice Dream - Jetset
6. Rennen: Tor Mento - Speed Delicious - Tosca Victory
7. Rennen: Alezan d`Ortige - Airborne - Acteur Du Hamel
8. Rennen: Defi Dream - Diamant Du Sam - Dexter Fromentro