Arlington Dream mit Zulage

Paris-Vincennes, Sonntag, 22. September: Für ältere Satteltraber ist heute auf dem Plateau de Gravelle der Prix Georges Dreux (4. Rennen/15.50 Uhr/80.000 Euro/2850 m) ausgeschrieben. Nach Klasse sticht Arlington Dream (Yoann Lebourgeois) heraus, doch der Millionär muss mit einer Zulage von 25 Meter antreten. [...]

57. Preis von Europa

Köln, Sonntag, 22. September: Das bedeutendste Rennen der Galopp-Saison in Köln geht heute über die Bühne: Im 57. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) geben sich wieder etliche Top-Kandidaten die Ehre.

Gleich drei Top-Pferde kommen aus England. Best Solution (P. Cosgrave) gewann hier im Vorjahr zwei Gruppe I-Rennen. Aspetar (J. [...]

Zweijährige in den Mill Reef Stakes

Newbury, Samstag, 21. September: Das Festival in Newbury geht heute mit einem Acht-Rennen-Programm zu Ende. Im Hauptrennen treffen in den Mill Reef Stakes (4. Rennen/15.55 Uhr/75.000 Pfund/1207 m) acht Zweijährige aufeinander. Der von Roger Varian ausgebildete Pierre Lapin (Andrea Atzeni) imponierte beim Maidensieg in Haydock und wird bei den englischen Buchmachern sehr niedrig angeschrieben. [...]

Winterfuchs im Prix du Prince d`Orange

Longchamp, Samstag, 21. September: Zwei Mal fallen heute im Bois du Boulogne Entscheidungen auf Gruppe-3-Ebene. Im Prix Bertrand de Tarragon (4. Rennen/15.50 Uhr/80.000 Euro/1800 m) sattelt John Gosden die formstarke Duneflower (Frankie Dettori). Sie reist aus England mit einem frischen Ehrenplatz in den Atalanta Stakes (Gruppe 3) an. [...]

Stuten testen auf Gruppe-3-Ebene

Paris-Vincennes, Donnerstag, 19. September: Die heutige Veranstaltung in Paris-Vincennes richtet sich überwiegend an Pferde aus EU-Ländern. Im zur Gruppe 3 zählenden Prix de Taverny (6. Rennen/16.45 Uhr/66.000 Euro/2700 m) werden dreijährige Stuten angesprochen, drei von ihnen reisen aus Holland und Italien an.

Jonah Vredebest (Rick Ebbinge) hat sich in Wolvega bereits für größere Aufgaben empfohlen. [...]

Bold Eagle vs. Looking Superb

Le Croisé-Laroche, Mittwoch, 18. September: Einen kleinen Vorgeschmack auf die kommenden Großereignisse gibt es heute in Le Croisé-Laroche, wo im Grand Prix de la Fédération Régionale du Nord (3. Rennen/15.00 Uhr/90.000 Euro/2700 m) acht Spitzenpferde antreten.

Angeführt wird die Gruppe-3-Prüfung von Bold Eagle (Björn Goop), der bei einer Gewinnsumme von knapp 4,7 Millionen Euro steht. [...]

Gruppe-3-Test in Auteuil

Compiegne, Dienstag, 17. September: Das erste Gruppe-3-Rennen führt heute in Auteuil über die leichten Hürdensprünge und richtet sich an die dreijährigen Stuten. Im Prix de Chambly (2. Rennen/12.25 Uhr/120.000 Euro/3600 m) sprechen vier Ehrenplätze für Want of a Nail (Bertrand Lestrade), die auf ihre jüngste Bezwingerin Kalmia (Marc-Olivier Belley) achten muss. [...]

Furioser Wochenstart in Maisons-Laffitte

Maisons-Laffitte, Montag, 16. September: Die neue Woche beginnt in Maisons-Laffitte mit zwei Gruppe-3-Prüfungen. Der Prix Eclipse (3. Rennen/15.00 Uhr/80.000 Euro/1200 m) spricht den jüngsten rennfähigen Jahrgang an. Von den fünf Teilnehmern wird der jüngst in Deauville beeindruckend siegreiche Golden Boy (Theo Bachelot) als Sieger gehandelt. [...]

Gosden-Duo im Prix Vermeille

Longchamp, Sonntag, 15. September: Große Entscheidungen fallen heute in Longchamp, wo der den Stuten vorbehaltene Prix Vermeille (4. Rennen/15.50 Uhr/600.000 Euro/2400 m) Gruppe-1-Status besitzt. John Gosden reist mit zwei Ladies aus Großbritanien an.

Star Catcher (Frankie Dettori) und Anapurna (Oisin Murphy) heißen die Chancen des Star-Trainers. [...]

Zehn Formpferde im Irish St. Leger

Curragh, Sonntag, 15. September: In Irland wird heute das St. Leger (6. Rennen/17.10 Uhr/600.000 Pfund/2820 m) entschieden. Cross Counter (William Buick) erreichte zuletzt im Goodwood Cup (Gruppe 1) wie auch im Ascot Gold Gup (Gruppe 1) hinter Stradivarius und Dee Ex Bee das Optimum. [...]